Lev Silence

Leadvocals - Frontman!

Musik war und ist eine wichtige Komponente in meinem Leben: Von „Kindesbeinen” an eine wichtige Präsenz. Der Schritt in eine Band war also früher oder später eine logische Entscheidung um der eigenen Kreativität ihren „Lauf” zu lassen.

Nach einigem Vorsingen in diversen Bands, die nicht unbedingt meiner eigenen musikalischen Vorstellung entsprachen, gab ich ein Inserat in der Zeitung auf, zwecks Gründung einer eigenen Band. So lernte ich 1988 Edgar, unseren Gitarristen, kennen. Wir bemerkten sehr schnell, dass wir beide auf demselben musikalischen Level waren. Nach einigen Suchen und Umbesetzungen, fanden wir die richtigen Musiker und »Just Say No« war aus der Taufe gehoben...

Musikalisch sollte es aber auf gar keinen Fall in die „08/15-Richtung” gehen, sprich: Keine abgedroschene „Kommerzschiene”! Unser Ziel war: Progressive Metal. Nach relativ erfolgreichen, aber auch erfolglosen Jahren (ja, Progressive Metal hat es doch manchmal recht schwer), vielen Gigs und mehreren Demos, kam 1997 das „Split up”. Es war jedoch eine Zeit, die ich nicht missen möchte, weil es uns musikalisch sehr vorangebracht hat...!

Von 1997 bis 2010 habe ich keiner Band mehr angehört, aber immer wieder einige Solo-Projekte verwirklicht, um nicht einzurosten... Eine neue Bandgründung schwebte mir aber lange Zeit durch den Kopf, nur die Suche nach den richtigen Musikern schreckte mich dann doch manchmal sehr ab! ;)

2010 jedoch fragte mich Edgar, ob wir nicht zusammen wieder eine Band gründen könnten. Edgar hatte seine alte Band verlassen, und wollte wieder mit mir die Bühnen unsicher machen. ;) Ich war recht schnell „Feuer und Flamme” (und ehrlich gesagt auch ein wenig Stolz, von „Ed” dieses Angebot und Vertrauen bekommen zu haben!). Ein Proberaum existierte schon, und was lag da nicht näher, als die Sache zusammen anzugehen! Auch hier, nach langem Suchen und Umbesetzungen, formte sich letztendlich „Password:Silence!” Und ich kann jetzt schon behaupten, dass ich mit ALLEN sehr gerne zusammenarbeite! Sehr gute Musiker und vor allem sehr liebe Menschen...!